Kräfteverhältnis am Oberarm
Bild vergrößern!
Bild vergrößern!
Arbeitsblatt
Lösungen

Muskeln sind an den Sehnen mit den Knochen verbunden. Sie ziehen sich bei Arbeit zusammen. Diese Kontraktion wird durch Nervenreize ausgelöst. Blutgefäße führen Brennstoffe wie Glucose zu, die mit Hilfe des im Blut gelösten Sauerstoffs "verbrannt" werden. 75% der gewonnenen Energie wird in Wärme umgesetzt, 25% in Bewegungsenergie. Kontraktiert der Bizeps am Oberarm, wird der Unterarm angehoben. Beim Kontraktieren des Trizeps kann der Unterarm auf eine Fläche gepresst werden.


Bild vergrößern!
Arbeitsblatt

Muskeln bestehen zu 75% aus Wasser, zu 20% aus Eiweißstoffen und zu 5% aus anderen Verbindungen. Bizeps und Trizeps gehören zur quergestreiften Muskulatur. In ihnen greifen lange Eiweißfasern ineinander, sie sind von sogenannten Myofibrillen durchsetzt, die unter dem Mikroskop eine Querstreifung erkennen lassen. Die quergestreifte Muskulatur arbeitet rasch und unterliegt dem Willen. Eine Ausnahme bildet der Herzmuskel, der ebenfalls quergestreift ist, aber autonom arbeitet.


Copyright: Thomas Seilnacht