StartÖkologieWaldBodentiere

 

Der Bestimmungsschlüssel enthält nicht alle vorkommenden Bodentiere. Die Schnecken könnte man ebenfalls in der ersten Spalte anführen. Zu den Tieren mit drei Beinpaaren (Hexapoda) zählen sämtliche Insekten, die Beintastler, Doppelschwänze und Springschwänze. Bei den Spinnentieren könnte man noch die Pseudoskorpione als typische Bodentiere aufführen. Zu den Tausenfüßern gehören auch die Wenigfüßer und die Zwergfüßer.
   
Copyright: T. Seilnacht